Skischule Krimml / Zillertalarena  Skischule Krimml / Zillertalarena  Skischule Krimml / Zillertalarena  Skischule Krimml / Zillertalarena  Skischule Krimml / Zillertalarena

Kurse für Erwachsene

Erwachsene Anfänger ( noch nie Ski gefahren) starten immer am Sonntag und am Montag um 9.30 Uhr!

 

Anfänger wenn möglich  am Sonntag beginnen.

 

 

Kurszeiten: 10.00 - 12.00 & 13.30 - 15.30 Uhr

 

 

 

Intensivkurse (2h/Tag) für erwachsene Fortgeschrittene von Kurven (Pflugbogen)
über paralleles Skisteuern bis zum Carving. (ab mind. 4 Pers.)

 

 

Abwechselnd am Vor- und Nachmittag

 

Kurszeiten: 10.00 - 12.00 & 13.30 - 15.30 Uhr
 

Für Erwachsene Fortgeschrittene ist der Kursbeginn am Montag um 9.30 .

 

Bei freien Kapazitäten ist ein späterer Einstieg auch möglich.


 

Erwachsenenkurse bei der Skischule Krimml

SKIKURSEINTEILUNGSHILFE

Wo stehe ich mit meinem Fahrkönnen ?

Noch nie Ski gefahren:

Treffpunkt ist VOR DER Schischulhütte Filzstein Tellerlift. (Bitte Schi NOCH NICHT anschnallen)


Gruppe 5-BLAU:
ca. 1 bis 2 Wochen Schi gelaufen. Klappt das "Curven" (=Pflugbogen) am Anfängerhang ? So ist Ihr Treffpunkt bei Tafel 5.

Erwachsenenkurse bei der Skischule Krimml


Gruppe 4-ROT:
2 bis 4 Wochen Schi gelaufen. Beherrschen Sie die Grundeinstellung des alpinen Schilaufs und Carven Grundstufe (=Stemmbogen) auf mittelsteilen Hängen ? Dann stellen Sie sich bitte zur Tafel 4.


Gruppe 3-ROT:
ca 4 bis 6 Wochen Schi gelaufen. Funktioniert das Carven Grundstufe auf steileren Hängen und das parallele Skisteuern auf leichten Pisten ? Dann stellen Sie sich bitte zu Tafel 3 , denn dann ist Carvingtime angesagt.

Erwachsenenkurse bei der Skischule Krimml


Gruppe 2-SCHWARZ:
6 bis 8 Wochen Schi gelaufen. Gibt es Probleme beim geschnittenen parallelen Skisteuern ? Wir geben Ihnen die Tipps für das Wedeln und Carven und treffen einander bei Tafel 2.


Gruppe 1-SCHWARZ:
Carving pur, Wedeln auf steileren Hängen, Tiefschnee, Buckelpiste und Slalomtraining ist angesagt. Treffpunkt bei Tafel 1 .
Wir haben ein gemeinsames Ziel. Technik gibt es nur eine, jedoch nicht für alle gleich anwendbar. Deshalb achten wir auf persönliche Betreuung.